Über einen so genannten „Infrastructure as a Service“ (IaaS) stellen wir Ihnen eine virtualisierte IT-Infrastruktur auf Basis eines Microsoft Windows Server System zur Verfügung. Dieses System ist bereits für die Lexware Datenbank optimiert. Die Bereitstellung erfolgt über virtuelle Maschinen in unserem Rechenzentrum der Wortmann AG. In unserem Basis Paketen sind die Wartung und der Lexware Updateservice bereits enthalten. Wenn Sie aber möchten, behalten Sie die Kontrolle über Betriebssystem und Anwendungen. Die Installation von weiteren Softwareprodukten und Microsoft 365 (Office) Lizenzen sind bei einem individuellen Server zusätzlich möglich. Um Ihnen hier ein ausgewogenes und performantes System bereitstellen zu können, konfigurieren wir dieses System individuell für Sie. Nutzen Sie hierfür gerne unsere separate Anfrage.

Der Lexware Cloud Server ist ein virtueller Server, den Sie ja nach Bedarf Ihrer Ressourcen bestellen oder erweitern können. Jeder virtuelle Server erhält seinen performanten Festplatten-Speicher aus dem hochverfügbaren Storage Cluster. Netzwerk, Internet, Strom und Storage sind redundant angebunden. Bei Ausfall des physikalischen Servers, auf dem sich Ihre virtuelle Umgebung befindet, wird diese automatisch auf einen anderen Server gestartet und weiterbetrieben.

Für Ihre Sicherheit enthält jedes gebuchte IaaS-Paket kostenlos eine Firewall VM. Diese verwandelt ihr Netzwerk in ein privates Netzwerk in der Cloud, das auch jederzeit um weitere Server erweitert werden kann. Zusätzlich ist auch ein Virenscanner auf dem System bereits enthalten.

Mit einem Lexware Cloud Server können Sie und Ihre Mitarbeiter dezentral und weltweit auf Ihre Lexware Anwendung zugreifen und arbeiten. Sie benötigen lediglich einen internetfähigen Rechner, ein lokaler Drucker wird dabei z.B. mit eingebunden.

Die Verbindung zum Lexware Cloud Server erfolgt mittels einer gesicherten VPN Verbindung durch den inkludierten VPN-Client den wir Ihnen zur Verfügung stellen. Damit erhalten Sie ein Höchstmaß an Sicherheit und Verschlüsselung. Über den Remote Desktop Service Ihres Rechners verbinden Sie sich dann ganz einfach mit dem Lexware Cloud Server. Hierdurch „holen“ Sie quasi die Windows Oberfläche des Servers auf Ihren Bildschirm, Sie arbeiten aber physikalisch auf dem Cloud Server und alle Daten werden dort auch gespeichert.

Eine täglich und automatische Datensicherung des Lexware Cloud Servers sind in unseren Paketen bereits enthalten. Eine Wiederherstellung ist dabei bis 30-Tag rückwärts möglich, optional können Sie diese Datensicherung auch auf 1 Jahr erweitern. Die Datensicherung wird in einem anderen Abschnitt des Rechenzentrums für Sie gespeichert. Somit müssen Sie selbst keine Sicherung des Servers mehr vornehmen. Natürlich können Sie jederzeit selbst auch eine Lexware Datensicherung aus dem Programm erstellen und mit auf dem Server speichern, diese wird dann in die automatische Datensicherung aufgenommen.

Es kommen alle Lexware Pro und Premium Produkte sowie die neue Steuerkanzlei und Lexware büroservice komplett für den Einsatz auf einen Cloud Server in Frage. Zusätzlich können auch einzelne Plus und Handwerksversionen über diesen Weg bereitgestellt werden. Bei der Buchung eines unserer Pakete können Sie sehen welche Lexware Versionen hierfür in Frage kommen. Wenn Sie eine Einzelplatzversion Version in der Cloud betreiben wollen, können wir Ihnen auch ein Windows VDI System zur Verfügung stellen. Hierfür stellen Sie uns einfach eine Anfrage.